Über Klangskizzerei

Hallo. Ich heiße Stefan, bin 26, und Klangskizzerei ist mein Blog vorrangig für die lebendige Wiener Gitarrenmusikszene abseits des Mainstreams.

Hier findest du Albumreviews, skizzierte Konzerte in Wien, Konzertempfehlungen, Interviews und Künstlerportraits. Eine Seite für das Ewige der Kunst und das Festhalten dieser in Gezeichnetem und Geschriebenem.

Ich spiele seit ich sieben bin Gitarre, habe jedoch mein Gitarrenlehrerdiplomstudium am JamMusicLab im Gasometer aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen.

Gezeichnet habe ich immer schon gern, aber nie ausbildungstechnisch verfolgt und ab meinem 17. Lebensjahr wegen dem Gitarrespielen eher vernachlässigt. Wie ich wegen meinen Sehnenproblemen nicht mehr Gitarre spielen konnte, habe ich mit dem Zeichnen wieder angefangen und dadurch entstand die Idee für diesen Blog, den es in dieser Form seit 2017 gibt.

Manchmal kann sich, wenn sich eine Tür schließt, eine andere öffnen und aus Scherben etwas Schönes entstehen, heißt es ja.

Meine Lieblingsbands/-musiker sind die Libertines (nach den Arctic Monkeys, allererste echte und lebensverändernde Lieblingsband, samt dem lebensverändernden Up the Bracket Album)

Nick Drake mit dem Pink Moon Album.

Elliott Smith und Slowdive, die Smiths mit dem ewigen Gitarrenvorbild Johnny Marr und viele weitere.

Da Musik auf der einen Seite ein ewiges aber auf der anderen auch ein flüchtiges Erlebnis ist, versuche ich sie auf diesem Blog in mehreren Formen einzufangen und festzuhalten und transzendieren zu lassen, indem ich meine Leidenschaft für Worte und Zeichnungen verbinde.

Vielen Dank fürs Lesen, ev. Liken/Newsletter-abonnieren und generell Reinschaun 🙂

Klangskizzerei Newsletter

Klangskizzerei - der skizzerische Musikblog.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )